Statec Binder

Unsere
Geschichte

Mehr erfahren

Wie alles begann

Innerhalb kürzester Zeit hat sich das steirische Unternehmen zu einem führenden Global Player und Spezialisten für Verpackungs- und Palettieranlagen entwickelt.

Die qualitativ hochwertigen Maschinen sind weltweit sehr begehrt. Aus diesem Grund ging die Wachstumskurve für STATEC BINDER in den letzten Jahren steil nach oben.

  • 1978

    Begonnen hat alles mit der ersten Verpackungsanlage der Binder+Co AG 1978 – der ABF/SPK. Zirka zwei Jahrzehnte später wurde 1999 die Statec Anlagentechnik in Gleisdorf gegründet und 2006 von BT Wolfgang Binder übernommen.

  • 2008

    Am 31. Oktober 2008 wurde der Grundstein für den Erfolg des Spezialisten für das Verpacken und Palettieren von freifließenden Schüttgütern gelegt. Die Binder+Co AG und die BT Wolfgang Binder bündelten ihre Kompetenzen im Bereich Verpackungstechnik und das Joint Venture STATEC BINDER entstand.

  • 2019

    In über 40 Jahren wurden mehr als 1300 Anlagen auf allen fünf Kontinenten und in über 70 Ländern erfolgreich installiert. Vom gesammelten Know-How und den Kompetenzen von den Mutterunternehmen profitiert STATEC BINDER heute noch. Das Produktportfolio bestehend aus Verpackungsanlagen für 5kg bis 50kg Säcke, Palettierer und Big Bag Füllstationen wurde im Laufe der Jahre kontinuierlich erweitert.

Referenzen Case Studies

Neugierig wo und wie unsere Maschinen im Einsatz sind?

Unsere Verpackungs- und Palettiersysteme verpacken und palettieren täglich die unterschiedlichsten Produkte. In unseren Case Studies erfahren Sie welche Probleme und Aufgabenstellungen wir bereits mit unseren Maschinen gelöst haben und wie wir auch Sie unterstützen können.